Deutsches Staatsunternehmen betrügt deutschen Staat um Steuern???

Malta ist eines von vielen bekannten Steuer-Paradiesen in Europa. Dies ist zunächst nichts Neues. Etliche deutsche Unternehmen wie BASF, Sixt usw. (laut Auskunft der maltesischen Finanzaufsicht mehr als 1.500 deutsche Unternehmen), haben hier ihre "Tochterfirmen" registriert um offiziell Steuern zu hinterziehen. Bisher leider keine Straftat. Dass jedoch weniger als 20% (laut Auskunft des deutschen Bundeszentralamts für Steuern) in Deutschland ihre Beteiligung beim deutschen Finanzamt angeben ist dann natürlich schon weniger legal. Aber das tut hier mal ausnahmsweise überhaupt nichts zur Sache!

Alles ganz sauber registriert und beim deutschen Finanzamt gemeldet ist das natürlich bei der Fraport AG. Was ist daran jetzt aber das Bizarre und Kontroverse?

Weiterlesen

Teile diesen Beitrag!

Abmahnung von Nümann + Lang?

Gestern habe ich mir auf Kabel eins das K1 Magazin angesehen und sehr interessiert den Artikel über die Abmahn-Abzocke verfolgt. Interessant fand ich insbesonders die Schluss-Aussage, dass die Chancen einen möglichen Prozess zu gewinnen bei ca. 50% liegen sollen. Dies bezweifle ich in meiner Eigenschaft als Webentwickler stark und würde unter Berücksichtigung folgender Auflistung eine Erfolgs-Schätzung vor Gericht von 99% abgeben: Weiterlesen

Teile diesen Beitrag!

Die nächsten Jahre im sozialistischen, verprivatisierten Gesundheitswesen

Das passiert wirklich im Gesundheitswesen!

Die einschlägigen Paragraphen zum Systemausstieg SGB V § 72a und 95b kann jeder von Ihnen selbst im Internet unter folgendem Link nachlesen:
http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/index.html
auch das Bundessozialgerichtsurteil zum Zulassungsverzicht der Kieferorthopäden vom 27.6.2007 ist im Internet nachzulesen:
http://www.freieaerzteschaft.de/content/articles/1021/1240/1241/index.html?catid=1241&artid=62878&topid=1240&nosum=1&
sID=ec4c4bd1a3947cc30d49eee603f6944b Weiterlesen

Teile diesen Beitrag!

Chlor im Trinkwasser verursacht Missbildungen

Studie zeigt, chloriertes Trinkwasser kann Geburtsfehler auslösen
Wie wichtig es ist, ausschließlich wirklich sauberes Wasser ohne chemische Rückstände zu trinken, veranschaulicht eine Studie der Universität Birmingham über Frauen, die während ihrer Schwangerschaft herkömmliches chloriertes Leitungswasser tranken. Die Kinder dieser Frauen hatten ein erhöhtes Risiko für Geburtsfehler, u. a. Lippen-Kiefer-Gaumenspalte, Hirnschäden und Herzschäden.
Die Analyse der Wissenschaftler basierte auf der repräsentativen Untersuchung von fast 400000 Kindern in Taiwan. Es ist die erste Studie ihrer Art, die Nebenprodukte bei der Chlorierung von Trinkwasser mit drei spezifischen Geburtsdefekten in Zusammenhang bringt. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag!

Gema-, BKA-, Ukash-, Paysafe-Virus sicher entfernen

Kaspersky Lab hat seine Rescue Disk überarbeitet und bietet diese nun mit neuen Funktionen zum kostenlosen Download an. Neben ein paar optischen Aufwertungen der Benutzeroberfläche findet man neben der eigentlichen Rescue Disk, also dem Anti-Viren-Scanner, auch einen integrierten Registry Editor und die Funktion des WindowsUnlockers.

Der WindowsUnlocker ist nicht neu, sondern wurde vorher über eine separate CD angeboten. Die beiden CDs wurden quasi “zusammengelegt”. Der Anwender hat nun praktischerweise alle Funktionen auf einem Datenträger.

Kaspersky selbst definiert den WindowsUnlocker als “Anwendung für die Bekämpfung von Ransomware“. Gesperrte Rechner, die von Ransomware (Schadsoftware mit Lösegeldforderung) befallen sind, sollen durch diese Anwendung wieder entsperrt werden.

Weiterlesen

Teile diesen Beitrag!

Die bittere Wahrheit über das süße Aspartam

Aspartam ist eine der gefährlichsten Substanzen, die jemals als Nahrungsmittel auf die Menschheit losgelassen worden ist. Würden Sie freiwillig ein Glas Methanol oder Formalin trinken? Wahrscheinlich nicht, weil es zum sofortigen Tod führen würde! Trinken Sie stattdessen lieber eine Cola-Light? Oder kauen Sie ein Kaugummi ohne Zucker? Geben Sie ihren Kindern wegen der Kariesgefahr lieber eine Cola-Light statt einer normalen Cola? Im allgemeinen verursachen Nahrungsmittelzusätze keine Hirnschäden, Kopfschmerzen, der Multiplen Sklerose (MS) ähnliche Symptome, Epilepsie, Parkinson’sche Krankheit, Alzheimer, Stimmungswechsel, Hautwucherungen, Blindheit, Hirntumore, Umnachtung und Depressionen oder beschädigen das Kurzzeitgedächtnis oder die Intelligenz. Weiterlesen

Teile diesen Beitrag!